Im Bild: Grundriss Lutherkirche Mannheim

Individuelle Beratung:


Kirchenräume sind sehr unterschiedlich, sowohl in der Architektur, wie auch in der Raumgröße und in den Materialien der Reflexionsflächen. Dadurch hat jeder Kirchenraum seine ganz eigene Akustik. Zudem gibt es eine Vielzahl von Systemen für die Beschallung von Kirchen. Und es gibt kein Universalkonzept, das für alle Kirchen gleichermaßen passend wäre.


Hier erhalten Sie eine individuelle Beratung für Ihren Kirchenraum und Ihre Bedürfnisse bei voller Kostenkontrolle und ohne Herstellerprovisionen. Ausgehend von dem gegebenen Raum machen wir Vorschläge zur Verbesserung der Raumakustik und wählen aus den am Markt angebotenen Geräten die für Ihre Kirche passendsten aus und stimmen diese optimal auf Ihre Wünsche und Anforderungen ab.


Sie können für diese Beratung gerne ein unverbindliches Angebot anfordern. Per e-Mail an 

> Gunter Hauser  (Bitte das @ einfügen)



Diese Beratung kann enthalten:


- Beratung vor Ort in Ihrer Kirche

- Alt. Fernberatung bei überschaubarer Raumsituation

- Raumakustische Messungen

- Konzept zur Verbesserung der Raumakustik

- Individuelles Beschallungskonzept

- Computersimulation der Schallverteilung

- Detaillierte Geräteliste zur Ausschreibung

- Installationsplan zum Einbau der Anlage

- Ausschreibung und Angebotsvergleich

- Tontechnische Kontrolle der Ausführung

- Nachbetreuung wie gehörrichtige Optimierung



Alle Punkte können einzeln und unabhängig voneinander beauftragt werden. Die Kosten für diese Beratung werden in der Regel durch genaue Geräte- und Preiskontrolle bei der Umsetzung der Installation wieder eingespart. Im Vergleich zur Durchführung durch ein Elektroplanungsbüro erhalten Sie hier höchste Kompetenz in Kirchenakustik- und Beschallungsfragen zu einem Bruchteil des Preises. Gleichzeitig ist diese Beratung unabhängig und frei von Herstellerprovisionen.

Unabhängige Beratung in

Kirchenbeschallung und Akustik


Konzeption einer individuellen Installation


Sprachverständlichkeit hat für Tontechnik in Kirchenräumen erste Priorität. Zudem soll die Stimme auch natürlich klingen und ein ermüdungsfreies Zuhören ermöglichen.


Aktuelle Gottesdienstformen stellen an die Beschallungsanlage hohe Anforderungen. Neben bester Sprachübertragung soll sie gleichzeitig bereit sein zur Übertragung eines Keyboards oder einer Gitarre, für das Kindermusical, die Musikgruppe oder auch für ein Konzert. Sie soll harmonisch in den Raum integriert sein und nicht zuviel kosten.


Hier finden Sie eine Beratung für die Tontechnik und  Akustik Ihrer Kirche, die alle Aspekte kirchlicher Veranstaltungen berücksichtigt.

Gunter Hauser ist Pfarrer, Tontechniker, Musikproduzent und Kirchenmusiker. Als Berater der Evang. Kirche in Baden (>>> ekiba.de/Kirchenbau) hat er einen Ratgeber entworfen, den Sie hier abrufen können.


>>> Ratgeber „Kirche und Beschallung"

      Download PDF-file 127 kB

DH Records Ltd.

DOUGLAS & HAUSER PRODUCTIONS

„Tontechnik für neue Gottesdienste"

von Gunter Hauser ist im Gütersloher Verlagshaus erschienen im Rahmen des Buches

„Praxisbuch Neue Gottesdienste"


HRSG. von Christian Schwarz und Michael Herbst


© 1999 - 2016  DH Records

| Beratung    | Seminare    | Kirchenbeschallung    | Akustik    | Komponenten    | Referenzen

Im Bild: Kloster Maulbronn


„Beschallung in Kirchenräumen"

von Gunter Hauser

ist im VDT-Magazin erschienen, Ausgabe 5-2015

Hier als pdf erhältlich:   >>>


Verband Deutscher Tonmeister: >>>



| Beratung

| Seminare

| Kirchen-

   beschallung

| Akustik

| Komponenten

| Referenzen

| Kontakt

| Impressum